Dienstag, 30. September 2014

#Es ist eine von Drama durchtränkte Show


Es ist eine vom Drama durchtränkte Show

Ein stoffliches, fließendes Fleisch gewordenes Märchen
Die Alt Meisterin, der Modewelt man spürt ihren Herzschlag
bis in die Fingerspitzen und den der Models, scheint sie mit ihren
Handinnenflächen greifen zu können.

Einen Modekosmos, eine abgegrenzte Welt erschafft Vivienne 
Westwood mit jeder Show. Die Models tragen kastige, kantige,
weit schwingende Schnitte. Oder einen auffälligen femininen
Dandy Style. Es flattert, glitzert wird beim laufen aufgebläht.
Großzügig weiche Capes erinnern entfernt an Mönchs Kutten.
Der Catwalk scheint zu glühen von den intensiven Farbtönen
den schmeichelnden, ausgefallenen Schnitten. Die weiß geschminkten 
Gesichter verleihen den Models Neutralität.

Zum Ende hin wird auch durch die Adern der Zuschauer Adrenalin
gepeitscht. Den Krönenden Abschluss bilden einer unschuldigen 
Illusion gleich, in etwas gespentischer Verhüllung ganz in weiss gekleidet
mit langer, schleifender Schleppe und einem schlichten, schüchternen,
gelben Strauß im Arm. Das dann auch noch verdoppelt wird, weil ein
zweites Model geauso bekleidet, verschleiert mit tragischen, ernsten Schritt
und unscheinbaren, gelben Strauß die Illusion verdoppelt