Mittwoch, 17. September 2014

#Mit aufgeblähten Nasenflügeln eine beängstigende Freiheit witternd









Die Liebenden von Pont. Neuf.





Was für ein Film befremdend, Ängste
schürend. Mit aufgeblähten Nasenflügeln eine beängstigende Freiheit witternd.
Sie nehmen sich was sie möchten, sprengen die Grenzen ihrer Körper.
Tanzend auf dem Seil der Ekstase, pure Intensität in jeder Sekunde.
Fliegend, wehende Liebesbeweise, es scheinen nur sie beide zu existiere,
und nichts mehr verlieren zu können,
Michéle & Alex
Stützpfeiler aber auch von leichten Wellen bewegtes Wasser, oder ein samtenes
blaues Tuch, das wollen sie alles für einander sein. Risiko bereit suchen sie jeden
Augenblick den größtmöglichen Kick!