Samstag, 1. März 2014

#Lyrik



Atemlos

Zerbrochene Spiegel, verzerrtes Selbstbild
Ziel verfehlt, Umleitung der Gefühle
Untergang im Gewühle.

Stille, ein Stein zieht auf dem Wasser
Kreise ganz leise, ganz leise.

Versteckt hinter Mauern, flüchten, überdauern
hinter Masken, Fassaden, Kaskaden.
Schwer beladen, Seelen geknebelt zum Schweigen
gezwungen, Gefühle ausgewrungen, ein Keuchen
in den Lungen.

Märchenbuch zerrissen, Kleider zerschlissen
Prinzessin im schwarzen Kleid, Herzen aus Stein
Blumen ohne Duft, unvergossene Tränen

Eingesperrte Realität, eingefrorene Erinnerungen
Maskierte Gefühle, abgestumpfte Wahrnehmung
Ekstatisches Feuer, Individualität bewahren                         amazon

Hypnotische Vergangenheit im blutrotem Gewand
Schleichende Heilung, abrupte Veränderung

Gänseblümchen weiß und rein wollen deine Begleiter sein.