Samstag, 5. April 2014

Zerreißprobe der Gefühle


Vielleicht haftete an ihr der Fluch der glatten, sterilen Oberflächen, Magnus gab ihr das  Gefühl. Er presste gerade die in einer alten Zink Badewanne weichende Wolle mit vollem Körpereinsatz zusammen und beachtete sie keines Blickes. In der hintersten Ecke unter einem großen Wolltuch versteckt war die Harfe platziert. Hedwigs Hand, Finger striffen sacht darüber, etwas leuchtete zwischen ihnen, nur eine Sekunde lang. Hedwig murmelte so etwas  wie „Sorry ich konnte nicht anders, dieses Instrument zieht mich so an!“ Magnus, über die Badewanne hinweg entgegnete „Wenn du willst kann ich etwas spielen?“ Und er spielte. Während er spielte hatte er  die Augen unverwandt auf sie gerichtet, als klebten sie an ihr, sie konnte sich kaum auf die Musik konzentrieren. Während er spielte, schien sie unter seinem Blick zu erblühen, sich neu zu definieren. Spieluhrmelodie?
Dann beugte er sich wieder über die Wanne, Hedwig stellte sich neben ihn. Er drückte, walkte, presste die Wolle, um dann mit einem Eimer, das Schmutzwasser ab zu schöpfen und in einen Kanister zu füllen. Er beobachtete ihre Blicke „Dünger für die Felder, Kreisläufe sind uns wichtig“. Teilte er ihr abgehakt mit. Dann wurde frisches, klares Wasser auf die Wolle gesprengt,  die erneut von Magnus bearbeitet wurde. Hedwig musste die ganze Zeit auf seine Lippen starren. Seine Lippen sahen aus als würden sie beim ausatmen ein Mantra aus warmen Tönen formen. Sie fragte sich, was er sonst so machte, außer Harfe spielen und Wolle waschen? Es stellte sich heraus das er Hirte, Lammflüsterer und guter Geist für Haus und Hof war, eben “Mädchen für alles“ Auf dem Hof hatte er es in den Griff bekommen, nicht mehr ständig im Kopf zu zählen, oder drei Schritte Rückwarts und dann einen Vorwärts zu gehen. Das mit dem Zählen hatte er angefangen, um den Tagen eine Bedeutung zu geben und morgens schon Glückstage zu bestimmen. Magnus schaute Hedwig an und rechnete, heute ist der o6.02.2014 das bedeutet riesiges Glück gutes Omen……! Weil 6+2= 8 Quersumme der Jahreszahl / dann Datum plus Jahreszahl 15 allerhöchste Glückszahl und er saß hier mit Hedwig in der Scheune. Mit einem undefinierbaren Nuscheln ging er wieder zur Zinkwanne und schöpfte mit dem Eimer Wasser ab.